Type and press Enter.

Zuhause im Paradies: Die ligurische Oase San Damian

Landhotel Relais San Damian Ligurien

Diesen Beitrag als Podcast hören

Landhotel mit 11 Suiten | Ligurische Küste | Imperia

Es ist ein überraschendes Gefühl der Geborgenheit, wenn fremde Orte einen willkommen heißen, als wären sie bereits ein Zuhause. San Damian ist einer dieser Orte.

Obwohl das malerische Bild der ligurischen Küste – die Blumenriviera – alles andere als alltäglich ist: Palmen, die sich im Wind wiegen, zirpende Zikaden und in der Ferne, hinter den Hügeln, die Ahnung des Trubels an der Küste.

Im Landhotel San Damian buchen?

Fragen Sie gerne direkt beim Gastgeber mit dem Stichwort charmingplaces nach Ihrem individuellen Angebot. So genießen Sie Bestpreis-Garantie und die einmaligen Vorzüge der persönlichen Beratung.

Vorteile mit Glücksmomente Charmingplaces sichern

Das Relais San Damian hat etwas von einer Oase, die ihre Gäste nach langer Wanderschaft mit schützenden Mauern, mildem Schatten und kühlenden Quellen empfängt. Ein Ort der Ruhe, fast schon unwirklich und doch voller greifbarer Sicherheit. Ein Ort des Rückzugs, wie es sonst im besten Fall nur das eigene Zuhause sein kann.

Ich empfehle dieses Landhotel schon seit vielen Jahren fortwährend allen, die einen solchen Ort gerade brauchen. Einer der Gründe, neben der absolut traumhaften Lage, die einen nur die besten Seiten von Ligurien erleben lässt, sind die Gastgeber Pamela und Roberto. Ihre entspannte Fürsorge zu genießen, ist für jeden umtriebigen Geist eine Wohltat.

Außerdem erzählt jeder Winkel des Anwesens von der Liebe, die die beiden seit Jahrzehnten in dieses kleine Paradies stecken.

„Wir werden oft von unseren Gästen gefragt, ob San Damian neu sei, weil alles so gepflegt ist und aussieht, als wäre es gerade erst gebaut worden“ erzählt Pamela. „San Damian ist unser Zuhause. Wir kümmern uns um das Haus und das Land wie Eltern sich um ihre Kinder kümmern.“ fügt sie hinzu, als sei es eine Selbstverständlichkeit.

Einen Ort sein Zuhause zu nennen, ist für Pamela jedoch etwas ganz besonderes. „Da ich als Kind in verschiedenen Kulturen und Nationalitäten aufgewachsen bin, ohne ein wirkliches Mutterland zu haben, habe ich mich mit der Zeit in diesen Hügeln verwurzelt.“

Gemeinsam mit ihrem Mann Roberto hat sie 1988 das Anwesen in einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb umgewandelt, der Olivenöl aus der berühmten Taggiasca-Olive herstellt.

„Und wir haben unser Haus für Reisende geöffnet, die auf der Suche nach authentischen Orten und echter Atmosphäre, Stille und Natur, Meeresluft und den besonderen Aromen Liguriens sind. Viele Menschen haben über die Jahre hier neben uns ein Zuhause gefunden, zu dem sie immer wieder zurückkehren.“

Ruhe, Dolci und glückliche Menschen

Neben diesem „Zuhause-Gefühl“ genießt man als Gast, die besondere Ruhe, die einen auf San Damian umgibt. Bewusst haben sich Pamela und Robert dafür entschieden, Kinder erst ab 14 Jahren einzuladen.

Egal ob in einer der heimeligen Suiten, in dem großen Garten zwischen Feigen- und Zitrusbäumen oder beim Frühstück auf der Terrasse am Pool – überall ist die unaufdringliche, entspannte Gastfreundschaft des Anwesens zu spüren.

Apropos Frühstück: Liebevoll angerichtet erwartet einen jeden Tag neben frischem Obst, Herzhaftes aus Italien wie Salami oder Käse, fruchtige Marmeladen und hausgemachte Brioche, die einem die Mahlzeit zusätzlich versüßen.

Jede der Suiten verfügt zudem über eine kleine Küche, in der sich Gäste auf Wunsch auch autonom verpflegen können, die Wohnung wird dann vor Anreise mit entsprechenden Gerätschaften ausgestattet. Oder sie lassen sich einen Geheimtipp geben, wo sie in der Nähe authentisch ligurisch oder an der Küste frischen Fisch speisen können.

Pamela weiß, was sich ihre Gäste wünschen. „Die ligurische Küche ist leicht und delikat, immer frisch und unverfälscht. Ich habe eine Liste hervorragender Lokale, Restaurants am Meer oder Bauernhöfe in den Dörfern, einfach oder sogar raffiniert, aber alle ehrlich in Bezug auf Qualität und Preis.“

Jedoch bleiben die Gäste auch gerne auf San Damian. „Diejenigen, die ankommen, haben oft ein langes Programm mitgebracht, aber dann sehe ich sie im Garten oder am Pool, wo sie lesen, spazieren gehen, malen oder sich einfach an den kleinen Dingen freuen wie zum Beispiel an kleinen Häppchen und leckeren Aperitifs, die wir Ihnen am Nachmittag auf Wunsch am Pool kredenzen können“, lacht Pamela.

Woran das liegt? „Die Leute kommen hierher und fühlen sich wohl, willkommen, sie spüren eine einfache, aber echte Vertrautheit, die schwer zu finden ist, wenn die Besitzer selbst nicht dort arbeiten – und natürlich müssen die Besitzer begeisterte und glückliche Menschen sein!“

Auf jeden Fall weiß ich von vielen, die San Damian ebenso begeistert und glücklich verlassen haben – um wiederzukommen, in ein neues, zweites Zuhause.

Wohnen und Schlafen auf San Damian

Die 11 Suiten, alle zwischen 45 und 64 Quadratmeter groß, sind charmant rustikal möbliert, gemütlich aber trotzdem luftig, durchbrochen von bunten, unerwarteten Akzenten, die die mediterranen Erdtöne auf angenehme Art auflockern und zeigen, dass sich hier jemand Gedanken über eine individuelle Handschrift gemacht hat.

In jeder Suite erwartet die Gäste ein Doppelbett, teilweise ist ein Zustellbett möglich. Außerdem können die Gäste dort Zeit in einer privaten Wohnecke am offenen Kamin verbringen, verfügen über ein Bad mit Dusche oder Badewanne, eine kleine Kochecke und eine Möglichkeit draußen zu sitzen.

Außerdem bedeutet auf San Damian abschalten auch kein TV und andere Ruhestörer. Jedoch gibt es Zugang zum Wlan.

Für alle Gäste zugänglich ist der große Außenpool mit angrenzender Terrasse, sowie ein kleinerer, abgelegener Außenpool.

Ein besonderes Highlight ist außerdem die Gartenanlage mit über 1500 von Pamela und Robert herangezogenen Pflanzen. Zwischen Olivenhain, Mandelbäumen, mit Granatäpfeln und Zitrusfrüchten behangenen Zweigen laden kleine Inseln zum Ausruhen ein. Und immer wieder dazwischen der weite Blick in die Hügel und bis hinüber ans Meer.

Ausstattung

Suite mit Doppelbett, Klimaanlage oder Heizung, offener Kamin, Bad mit Dusche oder Badewanne, Wohnecke, Kitchenette (die auf Anfrage speziell fürs Kochen ausgestattet werden kann), Außensitz

großer Garten, zwei Außenpools, Terrasse, Kegelbahn, Tischtennis, beschatteter Meditationsbereich im Garten, Grillstelle in Planung, W-Lan, Frühstück, Poolbar mit kleinen Häppchen und Getränken am Nachmittag

Haustiere: nur kleine Hunde (auf Anfrage, Zusatzkosten, nicht in den öffentlichen Bereichen)
Rollstuhlgerecht: nein

Charming
Charming Luxury
Luxury

Rund um San Damian

Das Landhotel Relais San Damian liegt ein wenig im Landesinneren, im Hinterland der ligurischen Küste, auf der weniger touristischen Seite der Blumenriviera – hier haben wir bereits über diese besonderen Landstrich und seine ganz eigene Faszination erzählt.

Unten an der Küste, gerade mal 10 Autominuten von dem Anwesen entfernt, liegt Imperia. Die Stadt hat es bis heute geschafft, nicht vom Tourismus zu leben und hat deshalb einen ganz anderen Flair, als die Gegend um die berühmten Cinque Terre weiter oben an der Küste.

Pamelas Tipp: Der Radweg zwischen Imperia und San Remo, den wir auch in unserem Artikel empfehlen. Ein besonderer Service, den es auf San Damian gibt, sind jedoch die E-Bikes, die direkt an die Anlage gebracht werden können.

Eine ebenso lohnenswerte Entdeckungstour ist die in die alten, ligurischen Bergdörfer. Pamelas Favoriten: Valloria, Dolcedo, Bussana Vecchia, Porto Maurizio oder Cervo. Mehr über diese Dörfer erzählen wir hier.

Ein gute Autostunde entfernt liegen außerdem spannende Ausflugsziele wie Monte Carlo oder Nizza!

Fazit

Für alle, die sich nach Ruhe sehnen – oder Ruhe brauchen! Sowie alle, die gerne das Urlaubsgefühl mit etwas Heimeligem verbinden, ohne dabei auf das besondere Etwas verzichten wollen.

Lea Biermann

Lea Biermann

Redaktion

Seit vielen Jahren schreibt Lea für Redaktionen & Unternehmen.
Bei Glücksmomente Charmingplaces erzählt Lea am liebsten über Menschen und ihre Leidenschaft, sowie Bücher oder Filme, die direkt ins Herz gehen.

Mehr über Lea erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Geheimtipps direkt in Ihr Postfach!

Abonnieren Sie hochwertig recherchierte Insider-Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ihre Anfrage für ein persönliches Angebot

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung