Type and press Enter.

Wo sich Menschen & Natur treffen: Naturalis Bio Resort

Naturalis Bio Resort Apulien

Diesen Beitrag als Podcast hören

Bio-Resort mit 14 Zimmern und Suiten inmitten traumhafter Natur | Apulien | Martano

Das weitläufige Anwesen in einer der schönsten Gegenden von Apulien im Zipfel des italienischen Stiefels schlummerte lange im Dornröschenschlaf, bis es von Domenico Scordari gefunden wurde, oder besser gesagt, bis das Grundstück ihn finden sollte.

Ein glücklicher Zufall. Vielleicht aber auch etwas mehr, wenn man die Geschichte dazu hört.

Im Naturalis Bio Resort buchen?

Fragen Sie gerne direkt beim Gastgeber mit dem Stichwort charmingplaces nach Ihrem individuellen Angebot. So genießen Sie Bestpreis-Garantie und die einmaligen Vorzüge der persönlichen Beratung.

Vorteile mit Glücksmomente Charmingplaces sichern

Domenico Scordari zog es schon als Kind in die Natur. Wobei die Natur nicht nur als Kulisse seiner Spielwelt diente. Domenico wollte die Welt verstehen, welche er auf seinen Streifzügen entdeckte. Alte apulische Landwirte, so die Geschichte, haben dem kleinen Jungen schon damals gezeigt, welche Heilkraft Pflanzen haben können.

Das autodidaktische Studium natürlicher, pflanzlicher Kräfte begleitete Domenico seine ganze Jugend und mündete über ein Jahrzehnt später, 1989 in der Gründung eines Kosmetik-Unternehmens mit Marinella Scordari.

Als Ehe- und Business-Partnerin teilte sie mit Domenico die Überzeugung, dass natürlich entwickelte Produkte eine besondere, einzigartige Wirkung haben können und dass Natur etwas Schützenswertes ist. Eine Maxime, die das unternehmerische Handeln des Paares bis heute prägt. 

Vielleicht wäre das die ganze Geschichte gewesen, doch dann, es war im Jahr 2000, verliebte sich Domenico in das Anwesen des heutigen Naturalis Bio Resorts. “Damals gehörte das Land drei zerstrittenen Brüdern, die sich nicht einigen konnten zu verkaufen”, berichtet Domenico. Er habe aber sofort eine Vision gehabt.

Die Idee, genau dort einen Ort der Gemeinschaft zu schaffen, einen Ort inmitten dieser traumhaften Natur, an den er Menschen aus aller Welt einladen konnte, um die Kraft und Energie zu tanken, die er selbst dort fühlte.

Acht Jahre musste Domenico darauf warten, bis ihm das ganze Grundstück gehörte. Er hatte jedoch nie Zweifel, dass es so kommen würde und er wartete geduldig.

Über mehrere Jahre widmeten sich die Scordaris daraufhin mit akribischer Liebe und Hingabe der Restaurierung der alten Bauernhäuser. Man meint zu spüren, mit wie viel Behutsamkeit die Gemäuer nach und nach in das heutige Naturalis Bio Resort verwandelt wurden.

Ähnlich wie bei dem bedachten Umgang in und mit der Natur richten sich Konzept und Räumlichkeiten nach den gegebenen Strukturen und erzeugen so eine besondere Atmosphäre der Harmonie. Von den Steinen scheint eine Wärme auszugehen, die sich nach und nach wie eine weiche, leichte Decke über das Gemüt breitet.

Die großzügigen Torbögen verschaffen dazu ein Gefühl von Weitläufigkeit, ungewöhnlich für alte Bauernhäuser, aber hier optimal umgesetzt, da sie kleinere Räume miteinander verbinden und so eine spannende Mischung zwischen Oasen der Ruhe und Offenheit erzeugen.

Eine Idee, die sich auch in den zahlreichen Pergolen findet, die mal mit Wein bewachsen, mal mit langen Vorhängen bespannt und mal mit Stroh bedeckt überall auf dem Grundstück zum Verweilen einladen.

Ein 20-köpfiges Team sorgt dafür, dass den Resort-Gästen jeder Herzenswunsch erfüllt wird. Dezent, herzlich und aufmerksam setzen die motivierten Mitarbeiter die Vision der Scordaris um, um es den Gästen zu ermöglichen, die Kraft dieses Ortes mit allen Sinnen zu erleben.

Dabei sind Domenico und Marinella ihr Vorbild, für die es keine größere Freude gibt, als der glückliche Dank eines jeden Gast, wenn er das Resort verlässt – und gerne wiederkommt.

Zimmer & Suiten

Das Naturalis Bio Resort beherbergt seine Gäste in insgesamt 14 Zimmern und Suiten. Jedes der Zimmer ist in naturnahen Farbtönen gehalten und mit rustikalen Salento Art-Möbeln ausgestattet.

Die leichten Farben mit den warmen Untertönen der Möbel schaffen einen angenehmen Aufenthalt, mit typischen Elementen italienischer Bauernhäuser gepaart mit viel ästhetischer Leichtigkeit.

Kategorisiert werden die Einheiten in 7 Zimmer, 6 Suiten und einer Besonderheit, einem separaten Turm, der mit extravaganten Highlights wie einem grandiosen Ausblick über das Gelände und einem privaten SPA in einer bewachsenen Grotte zu bezaubern weiß.

Die Zimmer oder Suiten sind unterschiedlich mit privaten Whirlpools oder Terrassen ausgestattet.

Außerdem garantiert jede Unterkunft einen bezaubernden Ausblick in die Natur und die Möglichkeit mit der ersten Tasse Kaffee die Nase direkt in die apulische Sonne zu halten.

Ausstattung

großer Außenpool, Frühstücksservice, Restaurant, SPA, Fahrradverleih, Sportangebot, Workshops, je nach Unterkunft privater Whirlpool, Terrasse oder Kitchenette, TV, Minibar, Klimaanlage, Safe, W-Lan

Haustiere: erlaubt
Rollstuhlgerecht: ja

Charming
Charming Luxury
Luxury

Service und Küche

Die Gastfreundschaft der Scordaris richtet sich eng nach den Bedürfnissen der Menschen, denn jeder Gast wird hier so behandelt, als sei er eine eigene, besondere Pflanze.

So gibt es zum Beispiel keine festen Frühstückszeiten. Man lebt nach dem eigenen Rhythmus, völlig frei und flexibel, so der Wunsch der Gastgeber.

Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste von der hauseigenen Küche des „0 KM“. Der kuriose Name ergibt schnell Sinn, wenn man an die Gastgeber und ihre Liebe zur Natur denkt.

Hier wird serviert, was aus der unmittelbaren Umgebung stammt. Deshalb ist die Küche geprägt von traditionell apulischen Rezepten, gekocht von Koch Francesco Paladino, der nach mehreren Jahren in internationalen Küchen und an der Seite von berühmten Köchen, Teil der Naturalis-Bio-Resort-Familie wurde.

Ein besonderer Service: Der Chefkoch persönlich begleitet die Gäste auf die Felder, wo er gemeinsam mit Ihnen das Gemüse für seine Gerichte erntet.

Pool, SPA und Wellness

Für alle Gäste steht ein großzügiger Außenpool bereit, dessen Wasser mit Meersalz angereichert ist. Eine Wohltat für die Haut, während man sich erfrischt.

Umringt von mediterranen Bäumen bieten kleine Pergolen über den Liegen Schutz vor Sonne und mittels Vorhängen können Gäste je nach Belieben Privatsphäre schaffen.

Der Haupt-SPA-Bereich wiederum ist versteckt im Haus. Die Steinwände und Böden sorgen sowohl für Wärme als auch für ein rustikales Ambiente, das an antike Bäder erinnert.

Hier sorgt das SPA-Team des Naturalis Bio Resort für Anwendungen wie Hamam und verschiedene Massagen und Behandlungen. Außerdem können die Gäste den kleinen Thermal-Pool nutzen.

Außerdem können die Scordaris dank ihrer Profession ein vielseitiges Wellnessprogramm anbieten mit zahlreichen, natürlichen Behandlungen.

Weitere Serviceangebote

Die Scordaris wären nicht die Scordaris, wenn sie nicht auch zahlreiche Ideen hätten, wie sie ihre Gäste und die Natur wieder näher zusammenbringen könnten.

So kann man zum Beispiel erlernen, wie  man gemeinsam Aloe Vera-Pflanzen erntet und den kostbaren Saft der Pflanze extrahiert, oder wie man Wein produziert. Außerdem gibt es einen Korbflecht-Workshop oder man kann in einem Kurs lernen, wie man Mosaik legt.

Daneben gibt es Kochkurse, Weinverkostungen und diverse Sportangebote wie Open-Air-Yoga, Radtouren und Morgen-Fitness. 

Den Gästen stehen außerdem Fahrräder und E-Bikes (zzgl. mietbar) zur Verfügung oder die Gastgeber organisieren private Bootstouren an der Küste.

Lage & Umgebung

Das Naturalis Bio Resort befindet sich in Apulien im Herzen des Salento, einem der äußersten Zipfel des italienischen Stiefels – wenn man so will: dem Absatz.

Die Halbinsel umfasst mehr als 250 Kilometer Küste, die in östliche Richtung sehr felsig und in westliche Richtung mit weiten, weißen Sandstränden verwöhnt ist. Für diese ist das Salento bekannt und für die große Pflanzenvielfalt, die hier floriert.

Doch genauso gibt es in der geschichtsträchtigen Region Apulien zahlreiche historische Kulturschätze zu entdecken.

Die Gastgeber empfehlen auf jeden Fall einen Besuch in die 20 km entfernte Stadt Lecce, die ein Amphitheater aus römischer Zeit beherbergt, sowie einen Dom oder die Barockkirche Santa Croce. Außerdem weiß Lecce, typisch italienisch, mit seinen trubeligen Gassen und malerischen Plätzen zu bezaubern.

Ebenfalls einen Besuch wert ist Otranto, 20 km vom Naturalis Bio Resort, eine kleine Stadt am Meer oder Galatina, ebenfalls ca. 20 km entfernt, mit spannenden Sehenswürdigkeiten.

Der Lieblingstipp der Gastgeber für Glücksmomente auf Reisen ist aber eine Wanderung durch die Salentinische Landschaft, entlang der Küste durch die wunderschöne Natur.

Anja Fischer am Tisch sitzend und schreibend

Anja Fischer

Gründerin und CEO von Glücksmomente Charmingplaces

Anja entdeckte als Reiseveranstalterin über 20 Jahre schöne Orte. Heute teilt sie nicht nur „Charmingplaces“ mit Ihnen sondern auch Insider Adressen, Geheimtipps für spannende Erlebnisse, sie kocht für Sie und erzählt Ihnen von besonderen Begegnungen und Momenten.

Mehr über Anja erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Geheimtipps direkt in Ihr Postfach!

Abonnieren Sie hochwertig recherchierte Insider-Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ihre Anfrage für ein persönliches Angebot

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung