Type and press Enter.

Zu zweit im Weinberg

Chicnic Ape Weinberg Toskana

Diesen Beitrag als Podcast hören

Kennen Sie Piero Umiliani? Wenn ich die toskanische Landschaft durch ein Autofenster erblicke, ertönt die Musik des italienischen Filmkomponisten in meinem Kopf. Unweigerlich, denn der Anblick erzählt dieselbe Melodie.

Zypressen schaukeln sanft im Wind, wie dunkle Klänge, die jedem Takt die Basis verleihen. Darauf baut das Spiel der Sonnenstrahlen, das schnelle Geklimper einer Gitarre und entfaltet seine Wirkung in den hügeligen Weiten, den langen Geigen, als vereinende Komposition.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Lieder wie Crepuscolo Sul Mare erzählen von jenen Tagen, als den Menschen noch die Schwermütigkeit des Krieges in den Knochen steckte und trotzdem jeder Morgen mit der Hoffnung auf eine bessere Zukunft beginnt. Die Melancholie der 50er und 60er Jahre, ein Sehnsuchtsort, an den wir Sinnesreisen unternehmen.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Dieser Artikel enthält eventuell Empfehlungs-Links. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen oder buchen, erhalten wir keinerlei Provision. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten.

In der Toskana gelingt die Zeitreise von selbst. Ein Gefühl der Nostalgie, das einen beim Aperitivo auf einem sonnenbeschienen Platz überrascht. Ebenso bei einem großen Teller Pasta, während sich der Geschmack mit italienischen Stimmen und warmen Gerüchen vermischt. Oder wenn man durch den blühenden Weinberg spaziert und der Staub um die Füße wirbelt.

Während einem diese Momente zufällig begegnen, werden sie von Ansässigen beherrscht. Augenblicke, ausgemalt mit Geräuschen, Lichtern und Geschmäckern. 

Eine Meisterin der toskanischen Handschrift ist Antonella Caradonna, Gastgeberin unseres Charmingplace Antico Casale Rodilosso. Antonella hat uns schon einmal zu solch einem Moment eingeladen, einem Chicnic, das sie regelmäßig für Familie, Freund_innen und für ihre Gäste im Weinberg ausrichtet. Verzauberte Stunden, in denen wir gemeinsam die Sonne in den Hügeln haben versinken sehen, während die letzten Strahlen mit der Lichterkette über unseren Köpfen um die Wette glitzerten. Zwischen den Weinreben, auf Sofas bei einem Glas Wein und tollen Begegnungen. Momente, die in sich in unseren Herzen eingenistet haben und von denen wir mehr wollen.

Wir sind also begeistert, als Antonella berichtet, dass sie künftig noch mehr dieser Momente erschaffen wird. Diesmal kleiner und intimer, jetzt wird uns klar, als wir den einzelnen Tisch zwischen den Weinstöcken erblicken.

Ein Tisch, zwei Menschen, viele Sterne

Scheinbar zufällig arrangiert und dennoch stimmt jedes Detail. Der kleine Tisch ist liebevoll eingedeckt, ein Kellner des Restaurants L’osteria del Castagno erwartet uns bereits, das mit Antonella das Dinner in Kooperation organisiert. Mit der Besitzerin Roberta Mazzaccheri teilt Antonella die Vision, detailverliebten Vintage-Chic an besondere Orte zu platzieren, die ansonsten frei von Tourismus oder Gastronomie sind. Einmalige Erlebnisse, die Gäste die Schönheit der Toskana neu und anders wahrnehmen lassen. 

Von Antonella erfahren wir, dass Gäste das Erlebnis im Weinberg auch ohne Begleitung buchen können, mit vorbereiteten Speisen aus der Osteria. Für uns gibt es zunächst Sekt. Wir stoßen an und das Klingen der Gläser vermischt sich mit dem Grillenzirpen und der leisen Musik, die unseren Abend begleitet.

Während das Licht die Szenerie in die warme Farbe des Abends taucht, wird der erste Gang des Menüs aufgetischt. Klassisch toskanisch dürfen wir uns durch Salami, Schinken und Käse aus der Region probieren. Dazu werden unsere Gläser mit Rotwein gefüllt, der in der Dämmerung satt strahlt. Es folgt eine Gemüselasagne, vorzüglich gegrillte Arrosticini (Fleischspieße) und den Schluss krönt ein Semifreddo.

Während die letzten Reste Eis vom Teller verschwinden, wird es langsam dunkel und das Kerzenlicht taucht den Tisch im Weinberg in eine noch romantischere Stimmung. Der Plattenspieler dudelt leise italienische Schlager und der Abend scheint schon, als könnte er nicht besser werden. Doch dann kündigen kleine Lichter ihre Ankunft am Himmel an und mit jeder Minute entdecken wir noch einen weiteren Funken Unendlichkeit über unsere Köpfen.

Chicnic zu zweit

Am nächsten Tag empfängt uns Antonella zu einem weiteren Ausflug. Wir hören das Knattern des Motors bereits, bevor wir sie sehen: Die Ape Calessino. Am Steuer sitzt Roberta und begrüßt uns mit einem fröhlichen „Buon Giorno“. Auch dieses Event organisiert Antonella gemeinsam mit der Hotelière und Gastronomin. 

Abenteuerlich und deshalb großartig ist die Fahrt über die holprigen Straßen immer höher in die Weinberge. Der Staub wirbelt um die Räder und der Fahrtwind bläst warme Luft voller Toskana-Geruch in unsere Gesichter. Schließlich halten wir an einer Reihe Rebstöcke.

Als wir um die Ecke biegen, präsentiert sich uns eine kleine Genuss-Oase. Liebevoll arrangierte Decken und Kissen polstern den Boden. Zwischen zwei Olivenbäumen ist eine Hängematte gespannt. Ein Sonnenschirm schützt vor der Mittagssonne und ein Korb voller kulinarischer Überraschungen wartet ebenfalls. Wieder begleitet uns leise Musik und die Melodie tanzt mit dem Wind im Wein. Ein Ort, der zum verweilen, ruhen und genießen einlädt. Und das tun wir dann auch.

Kleine Wolken hängen über dem Horizont und vor uns erstreckt sich die Hügelkette der Toskana. Am Horizont ein verfallenes Haus zu sehen, vergessen im dichten Gestrüpp, das die Ruine fernab der nächsten Straße umgibt. Die Sonne reflektiert an einer Stelle. Vielleicht eine kaputte Scheibe. Und leise ertönt die Melodie der Vergangenheit in meinem Kopf.

Dinner im Weinberg buchen?

Wer kein Gast in unserem Charmingplace Rodilosso ist, kann direkt Kontakt Roberta Mazzaccheri aufnehmen und einen der besonderen kunlinarischen Ausflüge in die toskanischen Weinberge buchen.

Lea Biermann

Lea Biermann

Redaktion

Seit vielen Jahren schreibt Lea für Redaktionen & Unternehmen.
Bei Glücksmomente Charmingplaces erzählt Lea am liebsten über Menschen und ihre Leidenschaft, sowie Bücher oder Filme, die direkt ins Herz gehen.

Mehr über Lea erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung