Type and press Enter.

Rezepttipp Allgäu: Kochkurs Traditionsküche mit Hermine

Hermine ist eine Allgäuer Köchin mit Leib und Seele. Über 40 Jahre betrieb sie mir ihrer Familie ein eigenes Gasthaus. Auf ihrer Speisekarte fand man original Allgäuer Gerichte mit alter Tradition, die man heutzutage in fast keinem Restaurant mehr findet. Das Gasthaus hat sie aus Altersgründen aufgegeben, doch nicht ihre Passion für die echte Küche aus dem Allgäu. So bietet sie heute Kochkurse für kleine Gruppen an und lehrt mit Herz und Leidenschaft, um die regionalen Rezepte auch an eine kommende Generation weiter zu geben. Und wir gemeinsam an Sie mit diesem Rezepttipp.


Für uns kocht sie heute das Allgäuer Brennter. In Zeiten, in denen Nahrungsmittel oft knapp waren, mussten sich die Haushalte mit einfachen Speisen behelfen, die aber gleichzeitig nahrhaft genug waren für die schwere Arbeit auf dem Bauernhof. Das Allgäuer Brennter,  oder oft auch Brenz genannt, war eines dieser Essen, das täglich auf dem Speiseplan stand. Es ist nicht nur nahrhaft und dabei einfach zu kochen, sondern sehr wohlschmeckend und gesund. Die wichtigste Zutat ist dabei geschrotetes Hafermusmehl. Im Süddeutschen Raum bekommt man das sicherlich in jeder Getreidemühle (oder bestellen Sie das Mehl im Aurelia-Shop).

Zum Brennter passen am besten Bratkartoffeln und eine Tasse Malzkaffee. Ich bevorzuge jedoch Salat und Wein.

Wissenswert: Traditionell löffeln die Bürgermeister sowie die Stadt- und Gemeinderäte aus Scheidegg und Lindenberg einmal im Jahr den Brennter bei Hermine aus der Pfanne.

Zubereitung: 35 Minuten | Für 4 Personen 

Zutaten

200 g geschrotetes Hafermusmehl
50 g Butterschmalz
1 Liter heiße Fleisch- oder Gemüsebrühe
Salz
Butter

Zubereitung Brennter

  1. Das Hafermusmehl im Topf mit Butterschmalz nussig bräunen.
  2. Mit heißer Fleischbrühe aufgießen, salzen und circa 30 Minuten unter ständigem Rühren quellen lassen. Nach Bedarf Brühe nachgießen. Zum Schluss etwas aufgeschäumte Butter über den Brennter gießen.

Guten Appetit wünschen Hermine & wir!

Rezepttipp selbst bei Hermine kochen

Kochkurse Landhotel Ellerhof in Hagspiel nach Ihren Wünschen. Mindestteilnehmerzahl : 6
Rezepte neben dem Brennter mit Bratkartoffeln z.B. Käsespatzen, Krautkrapfen, saure Kutteln (nur im Winter) Blutwurst Kartoffel oder eingemachtes Kalbfleisch.  

Telefonische  Anmeldung unter 08387/99160

Zur Webseite

Schon unsere Kässpätzle probiert? Testen Sie unser zweiter Rezepttipp aus dem Allgäu.

Anja Fischer

Anja Fischer

Head of Glücksmomente Charmingplaces

Anja entdeckte als Reiseveranstalterin über 20 Jahre schöne Orte. Heute teilt sie nicht nur „Charmingplaces“ mit Ihnen sondern auch Insider Adressen, Geheimtipps für spannende Erlebnisse, sie kocht für Sie und erzählt Ihnen von besonderen Begegnungen und Momenten.

Mehr über Anja erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geheimtipps direkt in Ihr Postfach!

Abonnieren Sie hochwertig recherchierte Insider-Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung