Type and press Enter.

Volare, oh oh! Zucchini-Lasagne mit Zitronen-Kapern Soße

Zucchini-Lasagne - Rezept Amalfiküste

Denk ich an die Amalfiküste, dann denke ich an Salvatore. Nein, nein – er hat mir nicht das Herz gebrochen. Im Gegenteil, er hat seine Tür geöffnet, also die Autotür.

Aber von vorne – ich war neulich mit einer Freundin aus den USA in Neapel, für sie war es eine Premiere. An Tag 2 nahmen wir uns einen Fahrer, der uns an die Amalfiküste bringen sollte, eben besagter Salvatore. Ein etwas in die Jahre gekommener Gigolo, der es faustdick hinter den Ohren hatte.

Denn er wusste, was amerikanische und deutsche Touristen wollen: Die Küste sehen!

So schmetterte er einen amerikanisch-italienischen Schlager nach dem anderen aus voller Brust vom Fahrersitz, während er mit uns die Serpentinen hinunter brauste.

Dann plötzlich hielt er kurz vor Positano an, öffnete mit einem Knopfdruck die Tür des Vans und fuhr so weiter – mit bester Aussicht auf Meer, die Felsen und die Zitronenbäume. Und drehte dabei „Volare“ laut auf. Entzückend.

Später aßen wir von Glück beseelt irgendwo in einem kleinen Restaurant an der Amalfiküste eine Zucchini-Lasagne mit zitroniger Note. Und ich dachte, ich koche sie hier nach und gebe noch Kapern dazu, weil: Mehr Italien ist immer besser!

Zucchini-Lasagne mit Zitronen-Kapern Soße / für 2-3 Personen / einfach / Zubereitungszeit: 30 Minuten plus 40 Minuten Backzeit

Zutaten für Zucchini-Lasagne mit Zitronen-Kapern Soße

8 Lasagneplatten
2 Zucchini, etwa 15-20 Zentimeter lang
1 Mozzarella
40 g Parmesan
eine Handvoll Basilikumblätter
40 g Mehl
40 g Butter
500 ml Milch
Abrieb und Saft einer halben Zitrone
1 Esslöffel Kapern

Zubereitung

Schritt 1: Die Zucchini waschen und der Länge nach in dünne, etwa 2-3 mm dicke Streifen schneiden, das muss nicht akkurat sein. Auf beiden Seiten mit etwas Olivenöl einpinseln und in einer heißen Pfanne von beiden Seiten anbraten bis sie goldbraune Röststellen haben. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200°C vorheizen.

Schritt 2: Die Zitrone waschen, von einer Hälfte mit einer Reibe das Gelbe der Schale abschaben. Wer Kapern in Salz eingelegt hat, diese nun mehrfach wässern und abgießen. Kapern in Lake müssen nicht gewässert, aber abgegossen werden. Die Kapern grob durchhacken.

Schritt 3: Die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen. Den Topf vom Herd nehmen, das Mehl einrühren und anschließend nach und nach auch die Milch einrühren. Sobald die Milch vollständig eingerührt ist, den Topf wieder auf den Herd stellen und die Bechamel-Soße unter Rühren erhitzen, bis die Soße angedickt ist. Dann den Topf erneut vom Herd nehmen, den Zitronenabrieb und Saft der halben Zitrone und die Kapern unterrühren. Die Bechamel mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat abschmecken.

Schritt 4: Einen Löffel der Bechamel in eine Auflaufform geben, darauf eine Schicht Lasagneplatten legen. Diese mit den Zucchinischeiben belegen, etwas Soße darüber geben, etwas frischen Parmesan darüber reiben, ein paar Flöckchen vom Mozzarella darauf verteilen. Schließlich ein paar Basilikumblätter darüberlegen. So fortfahren, bis alle Zutaten verbraucht sind. Die letzte Schichte sollte aus Bechamel und Käse bestehen.

Schritt 5: Die Form mit Alufolie abdecken und 25 Minuten im Ofen backen. Dann die Folie abnehmen und 15-20 Minuten weiterbacken, bis der Käse zerlaufen und goldbraun ist. Die Zucchini-Lasagne aus dem Ofen nehmen, etwa 5 Minuten abkühlen lassen und mit ein paar frischen Blättern des Basilikums servieren.

Angelika Schwaff

Angelika Schwaff

Food Kolumnistin & Reisebloggerin – Autorin

Angelika hat ihre Berufung gefunden und nimmt ihre Leser mit auf kulinarische Reisen. Unter anderem auch die Leser von ZEIT ONLINE. Sie hat Journalistik studiert, als Dokumentarfilmerin gearbeitet und war bis 2012 Pressesprecherin von Germanwings. Noch immer nimmt sie für gutes Essen jeden Weg in Kauf.

Mehr über Angelika erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geheimtipps direkt in Ihr Postfach!

Abonnieren Sie hochwertig recherchierte Insider-Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung