Type and press Enter.

Rezept: Gregors Crespelle mit Pfifferlingen und Almkäse Fonduta

Gregor Wenter ist ein Gourmet der besonderen Sorte. Im Charmingplace Bad Schörgau sorgt er dafür, dass sein Essen nicht nur satt macht, sondern Körper und Seele erfüllt. Ein besonderes Schmankerl haben wir mit Gregor gemeinesam nachgekocht. Die Pfifferling Crespelle (Crêpes) sind dank des herbstlichen Geschmacks der Pilze in Kombination mit der delikaten Käsesauce ein garantierter Glücklichmacher!

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Dieser Artikel enthält eventuell Empfehlungs-Links. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen oder buchen, erhalten wir keinerlei Provision. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Teig-Ruhe: 30 Min | Zubereitungszeit: 30 Min | Für 3 Personen

Zutaten

Für die Crespelle
2 Eier
1/4 l Milch
125 g Mehl 
Salz

Für die Bechamel
25 g Butter
1/4 l Milch
25 g Mehl

Für die Füllung
50 g Almkäse
500 g Pfifferlinge (alternativ Steinpilze)
50 g Butter
2 Zehen Knoblauch
1 Bund Schnittlauch
Salz

Zubereitung Crespelle

  1. Für den Crespelle-Teig in einer Schüssel die Eier aufschlagen und eine Prise Salz hinzufügen. Das Mehl nach und nach dazugeben und darauf achten, dass sich keine Klumpen bilden. Zum Schluss gießen Sie die Milch nach und nach dazu und alles mit einem Schneebesen zu einem glatten und homogenen Teig verrühren.
  2. Die Schüssel mit Klarsichtfolie abdecken und den Teig 30 Minuten ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit in einem Kochtopf die Butter schmelzen und das Mehl dazugeben und in einigen Sekunden zusammenrühren und anschwitzen lassen. Dann den Herd ausschalten. Die Milch erhitzen und dann langsam und unter schnellem Rühren in die Mehlschwitze geben, so dass eine sämige Sauce entsteht. Die Platte wieder einschalten und die Sauce unter ständigem Rühren mindestens 10 Minuten lang kochen.
  4. Die Pfifferlinge und den in Scheiben geschnittenen Knoblauch mit der geschmolzenen Butter und Knoblauch golden anbraten. Die Knoblauchzehen entfernen und mit reichlich gehacktem Schnittlauch würzen. 
  5. Eine mindestens 16 cm breite Antihaftpfanne mit etwas Butter bestreichen und eine Schöpfkelle Teig dazu geben, der die gesamte Oberfläche bedecken sollte, so dass er vollkommen rund und gleichmäßig ist. Aber darauf achten, dass die Crepes schön dünn bleiben. Beidseitig anbacken, darauf achten, dass sie hell bleiben und den Teig so nach und nach zu einzelnen Crepes verarbeiten und auf einen Teller schichten.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Crespelle in der Mitte dünn mit den Pilzen belegen und etwas Bechamelsauce darüber geben (circa 1/3 der Sauce sollte übrig bleiben) und verstreichen. Dann zuerst auf die Hälfte zusammenlegen und dann nochmals auf ein Viertel. Nochmals einige Minuten im Grill im Backofen heiß machen, dann auf den Tellern garnieren und die verbleibende warme Bechamelsauce darüber geben.

Guten Appetit!

Anja Fischer

Anja Fischer

Head of Glücksmomente Charmingplaces

Anja entdeckte als Reiseveranstalterin über 20 Jahre schöne Orte. Heute teilt sie nicht nur „Charmingplaces“ mit Ihnen sondern auch Insider Adressen, Geheimtipps für spannende Erlebnisse, sie kocht für Sie und erzählt Ihnen von besonderen Begegnungen und Momenten.

Mehr über Anja erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden