Type and press Enter.

Besser als jeder Bitter: Sgroppino

Rezept Venetien Prosecco - Sgroppino

Wir können dem schönen Veneto für viele Dinge dankbar sein. Unter anderem für all die kulinarischen Köstlichkeiten, die aus dem Norden Italiens kommen.

Besonders bekannt und vor allem sehr beliebt ist der Prosecco, der hier im Prosecco-Gebiet in den Ausläufern der Alpen produziert wird.

Weiter unten, am Meer, ging der Prosecco vor mehreren Hundert Jahren mit Zitronensorbet eine Symbiose ein und wurde zu einem Digestif-Dessert, nach dem man sich die Finger lecken möchte: Sgroppino. Der kleine „Knotenlöser“ ist im Handumdrehen zubereitet, herrlich erfrischend und wie eine kleine Wohltat nach einem guten Essen. Oder ein ideales Intermezzo zwischen Fisch und Fleischgang.

Später kam Hochprozentiges dazu – in diesem Falle Wodka. Diese Kombination ist in Italien mittlerweile sogar so beliebt, dass es bereits fertiges Zitronen-Wodka-Sorbet zu kaufen gibt.

Sgroppino / für zwei Personen / einfach / Zubereitungszeit: 5 Minuten

Zutaten für den Sgroppino mit Wodka

  • 4 kleine Kugeln Zitronensorbet (es gibt auch schon fertiges Wodka-Zitronen-Sorbet, wer das ergattern kann, kann sich den Schuss Wodka sparen)
  • 2 dl eiskalter Wodka (ein Schnapsglas voll)
  • Eiskalter Prosecco
  • Ein paar Blätter frische Minze

Zubereitung

Schritt 1: Das Zitronen-Sorbet aus dem Kühlschrank nehmen und etwas weich werden lassen. In der Zeit die Minze waschen und ein paar Blätter abknipsen.

Schritt 2: Zwei schöne Gläser bereitstellen, je zwei Kugeln Sorbet in die Gläser geben, den Wodka darüber laufen lassen. Wer das fertige Wodka-Zitronen-Sorbet ergattern konnte, gibt nur die Kugeln in das Glas.

Schritt 3: Nun mit dem eiskalten Prosecco auffüllen, mit Minze garnieren und servieren.

Angelika Schwaff

Angelika Schwaff

Food Kolumnistin & Reisebloggerin – Autorin

Angelika hat ihre Berufung gefunden und nimmt ihre Leser mit auf kulinarische Reisen. Unter anderem auch die Leser von ZEIT ONLINE. Sie hat Journalistik studiert, als Dokumentarfilmerin gearbeitet und war bis 2012 Pressesprecherin von Germanwings. Noch immer nimmt sie für gutes Essen jeden Weg in Kauf.

Mehr über Angelika erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Geheimtipps direkt in Ihr Postfach!

Abonnieren Sie hochwertig recherchierte Insider-Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung