Type and press Enter.

Stufato alla Sangiovannese vom Charmingplace Odina

Rezept Toskana Odina Stufato alla Sangiovannese

Eines der bekanntesten und typischsten Rezepte des Valdarno ist sicherlich der Sangiovannese-Eintopf.  

Es gibt mehrere Theorien, wie das Gericht entstanden sein soll, aber die bekannteste, die jeder Sangiovannese kennt, ist die Legende von Mona Tancia. Im Jahr 1478 war Monna Tancia 78 Jahre alt und wusste nicht, wie sie ihren Enkel Lorenzo stillen sollte, nachdem der Kleine seine beiden Eltern verloren hatte. Die alte Frau betete zu der Madonna, die ihr die Gnade gewährte. Nach dem Wunder kamen viele Pilger in die Stadt, die natürlich etwas zu essen brauchten: bei dieser Gelegenheit entstand das Gericht, das in großen Töpfen zubereitet wurde und stundenlang vor sich hin köchelte und eben viele hungrige Mägen satt machen konnte.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Dieser Artikel enthält eventuell Empfehlungs-Links. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen oder buchen, erhalten wir keinerlei Provision. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Verfeinert wurde dieser ursprüngliche Eintopf vermutlich durch die Geschichte von Virgilio Aldinuzzi, einem Farbrikarbeiter des Valdarno, der während des Zweiten Weltkriegs als Koch bei der Libyen-Expedition angeheuert war. Dort lernte er die Gewürze kennen, die heute das Geheimnis des Eintopfs sind.  Diese Gewürzmischung nennt sich “Drogo” und jede Familie hat ihr eigenes streng gehütetes Familienrezept, wie diese genau zusammengestellt ist. Die Mischung besteht in ihren Grundzutaten aus Muskatnuss, Nelken, Koriander, Ingwer und Zimt. – Ich habe einfach nach Gefühl gewürzt.

Unser heutiges Rezept hat uns Emanuela, die Köchin vom Charmingplace Odina verraten. Als Original Zutat verwendet sie das Muskelfleisch vom Chianina Rind, das typische weiße Rind der Toskana, aus dem auch die Bistecca alla fiorentina gemacht wird. Unserorts war dieses Fleisch natürlich nicht zu bekommen, daher habe ich beim Metzger meines Vertrauens gut abgehangenes Rindfleisch verwendet. 

Zubereitungszeit: 30 Minuten | Kochzeit: ca 8,5 Stunden | Für 4 Personen

Zutaten Rezept

1 kg Rindfleisch als Gulasch (aus Beinmuskelfleisch)
ca 500 g Rinder Beinknochen für die Brühe
2 Knoblauchzehen
1 bis 2  Möhren
1 Zwiebel
1 Stange Staudensellerie 
1/2 Zitronenschale
Gewürzmischung aus Muskatnuss, Nelken, Koriander, Ingwer und Zimt
(in Summe ca 10 g selbst zusammenmischen)
1 Glas Chianti-Wein 
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Kochen Sie aus den Rinderknochen (am Besten am Vorabend) eine Brühe, je länger Sie sie auf kleiner Flamme köchelns lassen, desto besser (circa 3 bis 4 Stunden.)
  2. Am Tag des Verzehrs:  Karotte, Petersilie, Zwiebel, Knoblauch, Sellerie und Zitronenschale kleinhacken. Dann mit einem guten Schuss Öl in einer Kasserole anbraten.
  3. Dann geben Sie das Fleisch dazu und braten alles rundherum an.
  4. Schließlich mit dem Wein ablöschen und die Flüssigkeit möglichst weit verdampfen lassen.
  5. Mit dem Drogo, Salz und Pfeffer würzen und  nun die Brühe dazugeben, bis das Fleisch gut mit Brühe bedeckt ist.
  6. Mit geschlossenem Deckel nun circa 4,5 Stunden köcheln lassen und dazwischen immer wieder umrühren und ggf. etwas Brühe dazugeben. Immer wieder abschmecken und ggf nachwürzen.

Ich habe dazu Rosmarinkartoffeln gereicht – ein köstliches Gericht! Buon Appetito!

Anja Fischer

Anja Fischer

Head of Glücksmomente Charmingplaces

Anja entdeckte als Reiseveranstalterin über 20 Jahre schöne Orte. Heute teilt sie nicht nur „Charmingplaces“ mit Ihnen sondern auch Insider Adressen, Geheimtipps für spannende Erlebnisse, sie kocht für Sie und erzählt Ihnen von besonderen Begegnungen und Momenten.

Mehr über Anja erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden