Type and press Enter.

Mitten in der Idylle: Cascioni Eco Retreat

Boutique Hotel Sardinien

Diesen Beitrag als Podcast hören

Boutique Hotel mit 15 Suiten, nahe Porto Cervo, Sardinien

Ich räume heute mit einem Klischee auf, nämlich das der Karibik Europas. Sicher stimmen Sie mir zu, dass auch Ihnen bei der Vorstellung von Sardinien sofort Traumfotos von langen weißen Sandstränden einfallen und einem Meer, das so blau ist wie ein strahlender Sommerhimmel. 

Doch Sardinien ist so viel mehr als das! Entdecken dürfen wir dies in und um den Charmingplace Cascioni Eco Retreat

Nur wenige Kilometer von der illustren Costa Smeralda entfernt, werden Sie buchstäblich von einer Oase der Ruhe und des Friedens umarmt. Das wunderschöne Anwesen ist aus restaurierten typisch sardischen Stazzo Landhäusern entstanden und liegt inmitten eines traumhaften Gartens aus Obstbäumen, aromatischen Pflanzen und silbrig schimmernden Olivenbäumen. Ein Bach fließt durch das Grundstück, das 18 Hektar umfasst und an den malerischen See Stagno Saloni grenzt. In dessen Wasser wackeln einige Kanus in leichten Wellen. In der Ferne blickt man auf den Golf von Arzachena und Cannigione. 

Zwei Welten in nahezu einem Augenschlag voneinander entfernt. Der mondäne Luxus der Costa Smeralda und hier: Idylle, Idylle und nochmals Idylle. 

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Dieser Artikel enthält eventuell Empfehlungs-Links. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen oder buchen, erhalten wir keinerlei Provision. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Nach dem Check-In sitze ich in der geschmackvoll eingerichteten Lobby auf einem großen Sofa mit einem Glas Vermentino di Gallura in der Hand. Vor mir ein imposanter Steinkamin. Es herrschen Naturmaterialien wie Holz, Stein, Korb, dekoriert mit schönen Stoffen und Farben. Dabei gilt offensichtlich das Motto weniger ist mehr. Ich unterhalte mich mit der Gastgeberin Bonaria Filigheddu und ihrer Maitre de Maison Francesca, die mir beide begeistert von ihrer persönlichen Idee von Sardinien erzählen. 

Bonaria und ihr Mann Luca eröffneten bereits in den 90er Jahren ein Restaurant in Cannigione, inzwischen gehören ihnen mehrere Restaurants, ein luxuriöses Schwesterhotel direkt am Meer und nun haben sie Cascioni Eco Retreat neu eröffnet. Ein persönliches Herzensprojekt. „Unsere Vision ist, unsere Gäste zu Einheimischen zu machen, indem wir die Essenz und die Seele Sardiniens mit ihnen teilen”, erzählt mir Bonaria mit leuchtenden Augen. „Wir Sarden haben eine große Kultur der Gastfreundschaft, unsere Haustüren sind stets geöffnet. Daher ist sich wie Zuhause fühlen auch hier das Motto. Außerdem hat Sardinien so viel mehr zu bieten als nur türkisfarbenes Wasser und Traumstrände.” 

Mehr bedeutet im Cascioni Eco Retreat die Verbindung von wunderschöner mediterraner Natur, die sich auch im Hausinneren spiegelt und so für eine selbstverständliche Verbindung zwischen drinnen und draußen und der natürlichen Entspannung sorgt, während der Wind den Duft von Pinien, Myrte, Rosmarin und Thymian durch die Türen in den Garten trägt. Die Aussicht auf die bewachsenen Felsformationen lassen erahnen, dass Stein auf der Insel eine ebenso große Rolle spielt wie das türkisfarbene Wasser – und auch hier kann man ins Schwärmen geraten. Genauso wie bei der Kulinarik. Die Sarden können mit einer großartigen Küche aufwarten, bei der eins stets groß geschrieben wird: Regionalität. So auch hier, im Cascioni Eco Retreat. Das passt zu dem Wert Nachhaltigkeit, der hier eine große Rolle spielt, wie ich erfahre, warum das Retreat auch das EU Ecolabel trägt. Ein Siegel, das sich in vielen Details wiederfindet. 

Besonders einzigartig ist für mich der Garten. Der Bio-Design-Außenpool ist aus lokalem Marmor gefertigt und umgeben von einer schönen Sonnenterrasse mit Liegen und Bäumen, die als natürliche Sonnenschirme dienen. Auf der Wiese stehen viele schattenspendende Bäume, zwischen die Hängematten gespannt sind. Überall finden sich Sitzgelegenheiten. Ich fühle mich direkt eingeladen, mit einem Buch in der Hand über das Grundstück zu schlendern und mich irgendwo ganz ungezwungen niederzulassen, da wo mich die Sonne oder der Schatten eben gerade hinführt. 

Im Boutique Hotel buchen?

Fragen Sie gerne direkt beim Gastgeber mit dem Stichwort charmingplaces nach Ihrem individuellen Angebot. So genießen Sie Bestpreis-Garantie, die einmaligen Vorzüge der persönlichen Beratung & VIP Behandlung.

Vorteile mit Glücksmomente Charmingplaces sichern

Suiten

Die 10 Deluxe Pool Suiten (37 qm) und die 5 Prestige Pool Suiten (50qm) sind in wenigen Schritten über den Garten zu erreichen und verfügen alle über eine eigene Veranda, einen eigenen kleinen beheizten  Pool, einen privaten Gartenanteil und haben alle einen schönen Blick auf die Landschaft. Das Interieur ist hell und stilvoll, auch hier herrschen wieder Naturmaterialien wie Kork, Holz, heller Naturstein, grobe Webteppiche in Kombination mit feinen Gardinen aus Baumwolle und Leinen.

Spa & Wellness

Im Hauptgebäude befindet sich das Spa mit einem beheizten Pool mit Wasserfall und Thalassotherapie,  einer Sauna, ein türkisches Bad und zwei Emotionsduschen und verschiedenen  Kabinen für Natur-Schönheitsbehandlungen, wie zum Beispiel einer Olivenöl Massage.

Ausstattung

W-LAN in den öffentlichen Bereichen, 18 Hektar Park mit Gemüsegarten, Olivenhain und Ölmühle, 36 Hektar Naturschutzgebiet „Saloni“, Außenpool,  Wellnessbereich, Naturlehrpfad, Trekkingroute, kleines Fitnessstudio mit Technogym-Geräten, Shuttle zum Strand, Shuttle zu den Schwesterbetrieben. 

Charming
Charming Luxury
Luxury

Restaurant, Weinkeller & Bar

Das Ulia Restaurant mit Innen- und Außenbereich ist ebenfalls umgeben von Olivenbäumen. Es duftet nach wilden Kräutern und von den Tischen aus hat man wieder einen wunderbaren  Blick auf den Garten und Pool. Hier wird das typisch sardische Frühstück kredenzt, sowie das Mittagessen und während der Abendessen können Sie die Sonnenuntergänge und den Sternenhimmel genießen.

Der junge begabte Koch Alberto Sanna verwöhnt Sie dabei mit seiner typischen lokalen Küche, er wurde übrigens vom Magazin Forbes im Jahr 2017 unter vielversprechendsten Jungköche der Welt gewählt. Dabei geht er auch gerne auf Ihre individuellen Wünsche ein oder kocht spontan eines der Gemüse, die Sie selbst aus dem eigenen Gemüse- oder Obstgarten holen können. Dazu wird natürlich immer das hauseigene Olivenöl gereicht. 

Es ist übrigens auch möglich, ein romantisches Abendessen im Olivenhain oder auf  Ihrer eigenen Terrasse zu arrangieren. Oder auch ein Picknick an einem romantischen Platz auf dem weitläufigen Anwesen. 

Außerdem sind die Schwesterbetriebe nicht weit und Sie werden im kostenlosen Shuttle chauffiert. Die Distanzen: Agriturismo La Colti ist 4,8 km entfernt, The Cutter Lounge & Restaurant in Cannigione 7 km und MiraLuna Restaurant im Villa del Golfo Lifestyle Resort 8 km. 

Im Weinkeller können Sie mit dem Sommelier zusammen Weine probieren, darunter die weltbekannten Vermentino di Gallura, Cagnulari-Rotweine und den berühmten Cannonau, die perfekt zu Pecorino-Käse und sardischer Bergsalami mit knusprigem Carasau-Fladenbrot passen.

Die Lounge-Bar mit Blick auf den Garten und Swimmingpool serviert den ganzen Tag über Getränke und Cocktails.

Lage & Umgebung

Cascioni befindet sich in einer privilegierten Lage: Im Norden liegt der Golf von Arzachena, im Osten Porto Cervo, im Süden das Handwerkerdorf San Pantaleo und im Westen die archäologischen Parks und die wilde Gallura-Region. Die Entfernungen: Cannigione (6 km), die Stadt Arzachena (6 km), der Ferienort Baia Sardinia (10 km), die Strände der Costa Smeralda (Spiaggia di Liscia Ruja 10 km) und die Yachthäfen von Porto Cervo (12 km) und Portisco (11 km).

Cannigione ist ein beliebtes Urlaubsziel mit schönen Sandstränden, einem Hafen und einem Yachthafen, der Bootsausflüge und Bootsverleih anbietet, um die nahegelegenen Strände und die atemberaubenden Inseln des Archipels von La Maddalena zu besuchen. Ein besonderes Erlebnis ist zum Beispiel auch ein Ausflug mit der Privatyacht Bonaria, die zum Hotel gehört. Gute Auswahl an Geschäften, Wochenmarkt, Nachtmarkt (Hochsaison), Restaurants, Pizzerien und Café-Bars. 

Das Kunsthandwerkerdorf San Pantaleo liegt 5 km landeinwärts, auf einem Hügel hinter der Costa Smeralda. Das Dorf ist typisch mediterran mit Terrakotta-Gebäuden und ein paar Geschäften, einem exzellenten Donnerstagsmarkt, Café-Bars, Restaurants und Einheimischen, die auf den Stufen rund um die kleine Piazza sitzen und das Treiben beobachten.

Baia Sardinia ist ein schöner Badeort mit Blick auf die Insel Caprera, mit einem weißen Sandstrand und türkisfarbenem Meer, umgeben von Villen, Hotels und einer lebhaften Piazza mit Geschäften, Café-Bars und Restaurants. Es gibt Wassersportmöglichkeiten am Strand und Bootsausflüge zu den Inseln.

Mit Porto Cervo als Zentrum erstreckt sich die Küste der Costa Smeralda über 55 km, mit einer Harmonie zwischen mediterraner Architektur, Naturlandschaft und Meereslandschaft, die mehr als 80 schöne Buchten und Sandstrände umfasst.

Im Boutique Hotel buchen?

Fragen Sie gerne direkt beim Gastgeber mit dem Stichwort charmingplaces nach Ihrem individuellen Angebot. So genießen Sie Bestpreis-Garantie, die einmaligen Vorzüge der persönlichen Beratung & VIP Behandlung.

Jetzt anfragen & buchen

Vorteile mit Glücksmomente Charmingplaces sichern

Die Gastgeberinnen

Anja Fischer

Anja Fischer

Head of Glücksmomente Charmingplaces

Anja entdeckte als Reiseveranstalterin über 20 Jahre schöne Orte. Heute teilt sie nicht nur „Charmingplaces“ mit Ihnen sondern auch Insider Adressen, Geheimtipps für spannende Erlebnisse, sie kocht für Sie und erzählt Ihnen von besonderen Begegnungen und Momenten.

Mehr über Anja erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihre Anfrage für ein persönliches Angebot

Geheimtipps direkt in Ihr Postfach!

Abonnieren Sie hochwertig recherchierte Insider-Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung