Type and press Enter.

Fotografie-Tipp: Accidentally Wes Anderson

Medientipp Accidentally Wes Anderson

Diesen Beitrag als Podcast hören

Illustration: Burak Eser

Auf meinen Reisen kommt es vor, dass ich andere ungläubig anstupse und auf Bergpanoramen oder verzierte Fassaden deute, die sich in absurder Schönheit vor uns ausbreiten. Zu schön, um echt zu sein. „Wie im Film“, sagt dann einer von uns, weil die Kirche vor dem Berg aussieht, als hätte sie da jemand hingesetzt und noch kurz ein Loch in die Wolkendecke gebohrt, dass die Sonne ihr Licht in diesem Moment auf dem Türmchen platziert.  

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Dieser Artikel enthält eventuell Empfehlungs-Links. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen oder buchen, erhalten wir keinerlei Provision. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Einer, der diese Bildsprache in Perfektion einzusetzen weiß, ist Wes Anderson. Der Regisseur versteht es, seine Erzählungen in Kulissen zu platzieren, die zwar unserer Welt entspringen, nahezu alltäglich sind und trotzdem surreal wirken. Drei Faktoren, die sich in Andersons Ästhetik stets wiederholen, sind: Symmetrie, Pastellfarben und eine gute Portion Nostalgie.

Diese Bilder haben mittlerweile eine große Fangemeinde gefunden, die ihre Leidenschaft auf dem Instagram Profil Accidentally Wes Anderson (@accidentallywesanderson) teilt. Der Kurator Wally Kuval begann 2017 Bilder von seinen Reisen zu posten, die aussehen, als wären sie einem von Andersons Filmen entsprungen. Das wiederum inspirierte seine Follower*innen, es ihm gleichzutun und Kuval erhält nun regelmäßig Fotos aus aller Welt. Kein Wunder, dass im Feed auch die norditalienischen Regionen zu finden sind.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Schön allein reicht nicht

Kuval veröffentlicht jedoch nur Bilder, zu denen er auch eine spannende Geschichte erzählen kann. 200 dieser Geschichten des Anderson-Fanclubs hat Kuval nun in einem Buch zusammengetragen, das gleichzeitig Bildband ist.

Ich finde es schön, wie nachhaltig Kuvals Ansatz ist. Bei Accidentally Wes Anderson geht es nicht (nur) darum, einen schönen Ort zu finden, diesen kurz für die Followerschaft festzuhalten und weiter zum nächsten Hotspot zu eilen, der instagrammable erscheint. Kuvals Recherche regt zur Auseinandersetzung mit den Geschichten hinter den Bildern an und zeigt eine konstruktive Herangehensweise auf, Tourist*innen dafür zu sensibilisieren, dass zwischen dem morbiden Charme echtes Leben stattgefunden hat (oder stattfindet). Dieser Effekt wird durch die Andersonsche Perspektive verstärkt, die oft nur aus einem bestimmten Winkel, in bestimmtem Licht und in einem bestimmten Bildausschnitt sichtbar wird. Also nur durch die fotografische Reproduktion erfahrbar ist und die Relevanz des eigenen da-gewesen-seins hinterfragt.

Kuvals Kuration schafft gleichzeitig eine Möglichkeit, uns auch dieser Tage des Nicht-reisen-könnens unseren Sofa-Nachbar anzustupsen und ungläubig zu sagen: „Schau, wie im Film!“.

Mehr Accidentally Wes Anderson

Alle von Wally Kuval kuratierten Fotos können Sie auf Instagram sehen.

Die analoge Variante von Accidentally Wes Anderson als Buch können Sie hier erwerben.

Erhalten Sie noch mehr Tipps rund um Bücher und Filme.

Lea Biermann

Lea Biermann

Redaktion

Seit vielen Jahren schreibt Lea für Redaktionen & Unternehmen.
Bei Glücksmomente Charmingplaces erzählt Lea am liebsten über Menschen und ihre Leidenschaft, sowie Bücher oder Filme, die direkt ins Herz gehen.

Mehr über Lea erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geheimtipps direkt in Ihr Postfach!

Abonnieren Sie hochwertig recherchierte Insider-Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung