Type and press Enter.

Buntes Konstanz: Geheimtipps in & um die Bodenseestadt

Geheimtipps Konstanz

Alle Fotos: MTK/Dagmar Schwelle

Konstanz oder Konschtanz – dieser Diskussion durfte ich schon in den nördlichsten Ecken Deutschlands lauschen. Dabei geht es um eine Stadt, die am anderen Ende des Landes liegt. Ein Indiz, wie bekannt die Bodensee-Metropole ist. Ebenso verbreitet sind die Vorzüge von Konstanz: Die Lage am Wasser, die schöne Altstadt und das Flair, in dem sich urban und provinziell, jung und alt, frei und gesetzt treffen. Allein um das zu erleben, lohnt sich ein Besuch, besonders an wärmeren Tagen, wenn sich draußen Einheimische, Student*innen und Besucher*innen an der Seepromenade tummeln, vor Wirtshäusern schwäbische Hausmannskost genießen. Daneben ein kleiner Laden, in dem ein Sammelsurium junger, regionaler Kunstwerke verkauft wird.

Wegen dieser bunte Vielfalt kommt jede*r in Konstanz auf seine Kosten. Allerdings möchten wir Ihnen trotzdem ein paar besondere Empfehlungen ans Herz legen. Dazu haben wir die befragt, die es wissen müssen. Julia und Thomas Füreder sind Bodensee- Botschafter für LUST AUF GUT. Das Netzwerk hat es sich deutschlandweit zur Aufgabe gemacht, über die zu berichten, die Dinge nicht nur tun, weil sie getan werden müssen, sondern ihre Arbeit mit Herz und Seele füllen. Julia und Thomas haben über die Jahre viele Adressen in Konstanz gesammelt, wo sie genau das gefunden haben. Diese Geheimtipps teilen Sie hier mit uns.

Unsere Bodensee-Experten

„LUST AUF GUT ist eine regionale wie überregionale Plattform, auf der die Produkte und Dienstleistungen wieder ihren Wert bekommen, den sie verdienen. Das Gute wird in der Gemeinschaft besser. So stärken wie die Marke der Gutmacher durch das Miteinander und durch Empfehlung. Persönlich, im Magazin und im Netz. Unsere Zielgruppe ist nicht die Masse, sondern Menschen, die das glauben, was wir glauben.“

Mehr über die Arbeit von Julia und Thomas erfahren Sie hier oder Sie abonnieren abonnieren den LUST AUF GUT Newsletter für mehr Geheimtipps aus den Regionen Allgäu und Bodensee.

LUST AUF GUT Newsletter abonnieren
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Dieser Artikel enthält eventuell Empfehlungs-Links. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen oder buchen, erhalten wir keinerlei Provision. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Straßenfeste & gute Aussicht: Erlebnistipps

Gassenfreitag Niederburg – In den Sommermonaten zerren die Bewohner des ältesten Konstanzer Stadtteils jeden ersten Freitag im Monat ihre Flohmarktartikel und Waffeleisen auf die Gass´ und feiern bei Live-Musik mit Tausenden von Flaneuren fast mediterranes Lebensgefühl.“

Stadtteil Niederburg (Altstadt)
Jeden ersten Freitag im Monat von Mai bis Oktober
18.30 bis 22 Uhr

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Regatta der Eisernen / Weihnachtsmarkt – Am ersten Dezemberwochenende, mitten im Getümmel des Weihnachtsmarkts. Gesegelt wird bei allen Bedingungen: die einen ambitionierter, die anderen weniger. Die einen mit Wasser, die anderen mit Glühwein. Die einen im Neopren, die anderen im Nikolaus-Kostüm. Jedenfalls ein etablierter Saisonabschluss mit viel Flair – für Aktive und Passive und in jedem Fall mit einem Weihnachtsmarkt-Besuch gut kombinierbar.“

Haus der Stille – Zentral am Münsterplatz gelegen, haben die drei Patres des Konstanzer Pallottiner Coenaculums einen wunderschönen Meditationsraum eingerichtet, der allen Menschen offensteht, die Stille genießen wollen – völlig unabhängig davon, ob sie einem Glauben angehören oder nicht. Eine echte Oase in der Stadt, wenn es einem zu trubelig wird.“

Theatergasse 3
Offen am Montag, Dienstag, Freitag & Samstag

Stadtbibliothek – Bibliothekarin Ulrike Horn stellt tolle Formate auf die Beine, die über traditionelle Lesungen hinausgehen.“

Wessenbergstraße 3

Turm zur Katz – Der älteste Wohnturm mitten in Konstanz hat seine Neubestimmung als Ausstellungsraum gefunden. „

Wessenbergstraße 4
Nur Montags geschlossen

Das Bodenseeforum – Dank genialer Architektur, Akustik und der einmaligen Lage am Seerhein wird hier jede Veranstaltung zum Erlebnis.“

Reichenaustraße 2

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Bismarckturm – Hoch über der Stadt; nur ein kurzer Aufstieg durch den Weinberg und es bietet sich ein grandioser Blick über den See, Konstanz, Kreuzlingen und bis hin zu den Alpen … nicht zu verpassen am Seenachtsfest im August.“

Raitebergweg

Hochwart – Sand kann jeder, die Hochwart toppt jeden Sonnenuntergang und dann noch die vielen extra Programmpunkte im Jahr wie zum Beispiel das Freilichtkino im Sommer. Ein einzigartiger Ort.“

Hochwart
Reichenau

Zebra Kino im KULA – Das Programmkino in der Stadt, in dem man noch Filme sehen kann, die sonst nur in großen Städten zu sehen sind. Immer für eine Überraschung gut und mit vielen interessanten Themenwochen.“ 

Joseph-Belli-Weg 5

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Stedi – Ob als Anlaufpunkt einer Radtour oder bewusst als Ort eines Absackers – der kleine Kiosk ist fast noch ein Geheimtipp.“

An der Schiffslände 1
Reichenau

Kulinarisches Konstanz

Biergärten

Burghof Wallhausen – Ein herrliches Idyll mit verwunschen eingewachsenem Biergarten und einfachen, aber sehr leckeren Speisen.“

Burghofweg 50

St. Katharina – Auf einer Lichtung im Mainauwald gelegen, ist der Biergarten beim spätmittelalterlichen Kloster eines der schönsten Ausflugsziele der Region.“

St.-Katharina 1

Hafenhalle – Ob vom See kommend als „Anleger“, als Konstanzer After-Work-Treff oder zum Essen: Hier sitzt oder steht man immer richtig.“

Hafenstraße 10

Kaffee und Kuchen

auszeit – Soll ich das jetzt wirklich angeben, und dann am Ende selber keinen Platz an einem der kleinen Tischchen mehr kriegen? In diesem Café trifft man häufig auf Autoren, die happy bei einer homemade Zitrone-Basilikum-Limo und einem kanadischen Maple-Walnut-Cheesecake in die Tasten dreschen.“

Wallgutstraße 42

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

elf – Der absolut beste Kaffee in der Stadt. Punkt.“

Gerichtsgasse 11

Eugens Patisserie – Ein simples Croissant ist der zuverlässigste Indikator für echte Konditorenkunst. Eugen hat den Test mit fliegenden Fahnen bestanden.“

Münzgasse 4

Fuchshof Oberdorf – Bauernladen und Besenwirtschaft. Feinster Kuchen und schöne Sitzmöglichkeiten an der Sonne, mit Spielplatz für die Kleinen. Im Frühsommer Erdbeeren zum Selberpflücken.“

Im Langenberg 1

Traditionelle Küche

Restaurant Löhlinbad – Ein wichtiges Stück Italien in Konstanz. Bester Pizzateig, super „Pesce“, gute Weine, im Sommer ein sehr schöner Garten und viel Herzlichkeit von Rocco. Spezialtipps: Pizza GIUSY oder Pizza LÖHLINBAD für Veggies.“

Untere Laube 9

Tamaras Weinstube – Ein Klassiker mit viel Gemütlichkeit drinnen und draußen, eine echte badische Karte, auf der man nie falsch wählt. Meist voll besetzt, aber Platz-Lösungen gibt es dann mit etwas Geduld doch meistens. Tamara macht den Service für drei gleichzeitig und hat alles im Blick. Spezialtipp: Dünnele Bolo und (danach) Dünnele Apfel.“

Zollernstraße 6

Urban

Das Sol – Alles ist hier frisch und vegan und so lecker, dass man nichts vermisst.“

Ebertplatz 4

Pho – Um die Mittagszeit ist schwer ein Platz zu bekommen – die frische vietnamesische Pho (Suppe mit viel drin) ist nun auch in Konstanz zum Klassiker geworden.“

Hindenburgstraße 15

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Einkaufstipps

Reginbrot – Keine Mischungen, keine Backstraßen. Das schmeckt man.“

Münzgasse 16

Blässhuhn – Kinderladen voller Ideen und durchdachter Geschenke. Stefan wird euch gut beraten.“

Gerichtsgasse 6

Passion – Ein Ort, an dem Menschen unterschiedlichster Couleur zusammenkommen und sich wohlfühlen. Ein verlängertes Wohnzimmer, in dem sich immer ein freier Platz für dich befindet. Es lädt zum Entspannen und Entschleunigen ein bei einem professionell gebrühten Espresso oder Cappuccino (es schmeckt, als würde man direkt am Comer See diesen magischen Trank zu sich nehmen und nicht am Bodensee).“ 

Hohenhausgasse 3

Geheimtipps zum Baden

Rheinstrandbad – In der Spanierstraße, am Seerhein. Mit meist hervorragender Wasserqualität, natürlicher Gegenstromanlage, schönen Abendstimmungen und etwas urbaner Stimmung.“

Schmugglerbucht – Mit Picknick und Badesachen treffen sich hier viele Seevernarrte und Badefreudige.“

Lea Biermann

Lea Biermann

Redaktion

Seit vielen Jahren schreibt Lea für Redaktionen & Unternehmen.
Bei Glücksmomente Charmingplaces erzählt Lea am liebsten über Menschen und ihre Leidenschaft, sowie Bücher oder Filme, die direkt ins Herz gehen.

Mehr über Lea erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung