Type and press Enter.

Riva – Das Hotel am Bodensee

Geheimtipp Hotel RIVA Konstanz Bodensee

Diesen Beitrag als Podcast hören

Hotel mit 51 Zimmer, Konstanz, Bodensee

Ich liege im Liegestuhl auf der herrlichen Dachterrasse unseres Charmingplaces Geheimtipps und genieße den wundervollen Blick auf den glitzernden Bodensee. Es ist Spätsommer, das Licht ist golden und ich beobachte die vielen kleinen weißen Segel, die in der Ferne über den See kreuzen. Die Blätter der Bäume und Gräser rauschen sanft im Wind und kleine weiße Wolken ziehen über den Horizont des gegenüberliegenden Schweizer Ufers. Die Zeit scheint still zu stehen –  genau so fühlt sich Glück an!

Peter und Birgit Kolb hatten genau diese Vision, als sich 2008 die Gelegenheit ergab, das Grundstück mit einer historischen Jugendstilvilla zu erwerben. Sie wollten ihren persönlichen Traum ab jetzt mit anderen weiterträumen: Ihrer großen Liebe zum Wasser, ihrer Definition von Wohlfühlen und ihrer Passion für schönes Interieur und stilvolle Details und zu guter Letzt – für Essen und Genuss.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Dieser Artikel enthält eventuell Empfehlungs-Links. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen oder buchen, erhalten wir keinerlei Provision. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Die Kolbs restaurierten die schöne Jugendstilvilla liebevoll und gaben ihr mit edlen Stoffen und hochwertigen Materialien neuen Glanz in vornehmer Eleganz. Das lichtdurchflutete Seehaus wurde erbaut, das einem zentralen Gedanken folgte: Dem wundervollen Ausblick auf den See so viel Raum wie möglich zu geben. Alle öffentlichen Räume und sämtliche Gänge, die zu den Zimmern führen, und die die beiden Gebäude miteinander verbinden, orientieren sich zum Wasser. Bodentiefe Fenster und Türen geben den Blick auf den See frei.

Heller Sandstein setzt die leichte Note in den Räumen fort. Kombiniert mit Teakholz und umlaufenden Sonnensegeln wird fast ein wenig der Eindruck vermittelt, man befände sich auf einer luxuriösen Yacht. Ob die Edelmotorbootschmiede “Riva” vom Lago d’Iseo Inspiration für den Namen war oder schlicht die italienische Übersetzung von “Ufer” die eigentliche Patin ist? Vielleicht war es ja sogar auch beides, wird ja auch beides hier so treffend versinnbildlicht. 

Im Boutique Hotel buchen?

Fragen Sie gerne direkt beim Gastgeber mit dem Stichwort charmingplaces nach Ihrem individuellen Angebot. So genießen Sie Bestpreis-Garantie und die einmaligen Vorzüge der persönlichen Beratung.

Vorteile mit Glücksmomente Charmingplaces sichern

Die meisten der 51 Zimmer sind im Seehaus untergebracht und haben alle Balkon oder Terrasse. Die Materialien des Interieurs  sind auch hier wieder leicht und exquisit und alles wirkt liebevoll gepflegt. Sie haben die Auswahl zwischen klassischen Standardzimmern mit 30 qm über Superior und Deluxe Zimmer bis zu den Suiten, die bis zu 120 qm groß sind.

Nun zur Seele des Hauses: Ich mache keinen Hehl daraus, steifer und protziger Luxus strengen mich ganz furchtbar an, da sie  für mich so so sehr in Widerspruch mit Freiheit, Herzlichkeit und Wohlfühlen stehen. Das Hotel RIVA verkörpert dagegen den Inbegriff von elegantem Understatement, authentischem Stilbewusstsein und ungezwungener Gastfreundschaft. Hier ist jeder Mitarbeiter Gastgeber und wirkt mit seiner eigenen Persönlichkeit. Am Check-In werde ich in sympathischem Bayrisch begrüßt und eine charmante Österreicherin bedient mich im Restaurant mit herzlicher Fröhlichkeit.

Überhaupt wirkt hier nichts aufgesetzt, es gelingt den Gastgebern auf sehr außergewöhnliche Weise, dem Gast allerhöchste Qualität auf allen Ebenen zu bieten und gleichzeitig eine fast familiäre, leichte und frische Atmosphäre zu schaffen. Wie so oft ist der Grund dafür ganz einfach, wenn man ihn verstanden hat: Man lebt, was man ist, und wird damit automatisch zum Vorbild. So ist die Kultur von Familie Kolb prägend für den Charakter des Hauses. Sie sind weit gereist, haben viel erlebt und dadurch gelernt, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Der Spirit des Hauses wird außerdem von Thomas Bechtold und seiner sehr charmanten Frau Kathrin Boerger-Bechtold repräsentiert, die das RIVA seit Anfang 2018 leiten. Sie arbeiteten mehr als 20 Jahre in der 5 Sterne Hotellerie und unter anderem in Top Hotels in den Pyrenäen, auf den Balearen und in der Schweiz, bevor sie sich in ihre neue Aufgabe und den Bodensee verliebten – und setzten dem Haus durch ihre hohe Profession das letzte i-Tüpfchelchen auf, warum es erst recht heute vermutlich zu den besten Hotels Deutschlands zählt.

Zumindest wage ich das zu behaupten, auch wenn es vielleicht eher unter der Liga Geheimtipp rangiert, denn laut und viel Getöse um sich selbst ist einfach nicht das Ding der Kolbs. Gelebtes Understatement – wie schon gesagt. Wobei ich mit meiner Meinung nicht alleine bin, jüngstens wurde es in der Rangliste der 101 besten Hotels Deutschland aufgeführt und erreichte Platz 25! Kriterien für das Ranking sind Auswertungen aus Bewertungsplattformen, Experteneinschätzungen und schließlich einer eingehenden Prüfung vor Ort.

Nun zur Gastronomie, die das krönende Herz des Hauses bilden:

Dem Gast stehen zwei Restaurants zur Verfügung: Zum einen das Seerestaurant RIVA mit Panoramaterrasse, das unter Küchenchef Michael Kratt alles auf den Tisch zaubert, was der See und die Umgebung des Bodensees an kulinarischen Schätzen herzugeben hat. Ergänzt um einige Klassiker der mediterranen und internationalen Küche. Im Grunde kann man sagen, das Menü ist eine Zusammenstellung der Lieblingsgerichte der Kolbs.

In dem mit 2 Michelin Sternen und 18 Punkten von Gault & Millau ausgezeichneten Restaurant Ophelia bekocht Sie Dirk Hoberg und – wen wunderts – nach meinen vorigen Ausführungen – auch er verkörpert wieder in persona, was die Kolbs unter Luxus verstehen: Gut aussehend, sportlich und smart serviert er einige der kulinarischen Köstlichkeiten persönlich an den Tisch. Statt steifer Eleganz wird der Gast hier mit einer stilvollen Lässigkeit bedient und Haute Cuisine neu und frisch interpretiert.

Zur Lage: Das RIVA liegt an der hübsch angelegten Flanierpromenade direkt am See, der Yachthafen ist gleich um die Ecke und Sie haben Blick auf die auffällige Imperia Statue, die die Einfahrt des Konstanzer Fährhafens bewacht. Das Zentrum der wunderschönen Stadt Konstanz können Sie bequem in 15 Minuten zu Fuß erreichen.

Fazit: Luxus für alle Sinne –  in leichtem Gewand – in absoluter Traumlage!

Besonderer Service

Das Bootsunternehmen Bodenseeskipper bietet an, die Gästen des RIVA zu einem Ausflug mit dem Motorboot abzuholen. In einem weiteren Beitrag haben wir über das besondere Konzept des Unternehmens erzählt.

Ausstattung

2 Restaurants, Hotelbar, Rooftop Pool (12 x 5 m und mit 28 Grad ganzjährig beheizt), Rooftop Poolbar, Sonnenterrasse auf dem Dach, RIVA-Spa mit Sauna und einer Vielzahl entspannender Anwendungen, Fitnessraum, Fahrradverleih & Stand Up Paddling.

Charming
Charming Luxury
Luxury

Kontaktdaten für Ihre Anfrage

RIVA Konstanz *****S
Seestraße 25
78464 Konstanz

+49 (0) 75 31 – 3 63 090

Hier buchen

Lage

Google Maps Link

Anja Fischer

Anja Fischer

Head of Glücksmomente Charmingplaces

Anja entdeckte als Reiseveranstalterin über 20 Jahre schöne Orte. Heute teilt sie nicht nur „Charmingplaces“ mit Ihnen sondern auch Insider Adressen, Geheimtipps für spannende Erlebnisse, sie kocht für Sie und erzählt Ihnen von besonderen Begegnungen und Momenten.

Mehr über Anja erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihre Anfrage für ein persönliches Angebot

Freude, Stil und Genuss – das ganze Jahr!

Wir schenken Ihnen unseren großen Schatz an Tipps rund ums Reisen, Lifestyle, Essen und Trinken. Dabei ist unsere Vision, dass man die Ferne und schöne Orte auch zu sich nach Hause holen kann. Denn Glück beginnt beim Träumen und Genießen.

Ja, ich möchten den Newsletter erhalten.
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung